Skilanglauf am 17.01.2010

Wassersportler gehen in die Loipe

Sich einmal anders in der Natur bewegen und das winterliche Wetter ausnutzen. Dies dachte sich Harald Molenda vom 1. Wassersport-Verein Wunstorf und rief die Mitglieder zum Langlauf im Harz auf.

Sportartübergreifend kamen immerhin neun Schwimmer, Läufer und Triathleten des Vereins zusammen, um nach Sonnenberg/Oberharz zu fahren. Mit dort gemietetem Material ging es dann in die Loipe rund um den Großen Sonnenberg über die Distanz von 12 km.

Leider herrschte diesiges z.T. sogar nebliges Wetter, so dass an den Aussichtspunkten der Strecke keine Weitsicht herrschte. Die von Molenda ausgesuchte Runde passte aber gut zu dem Niveau der Teilnehmer. Fast alle WVW-Sportler standen zum ersten Mal auf den schmalen Brettern und kamen mit der leicht- bis mittelschweren Runde gut zurecht.

Nach über zwei Stunden durch den Harz schmeckte den Langläufern dann auch ihre mitgebrachte Verpflegung, bevor es am frühen Nachmittag wieder nach Wunstorf zurück ging.

Ein gelungener Ausflug, so die Teilnehmer, die hoffen, dass es in diesem Winter vielleicht noch eine weitere Gelegenheit geben wird.

hier geht's nach oben   auf zur Startseite

Anregungen und Wünsche senden Sie bitte an den .
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 19.01.10.