19. Kaliman-Triathlon am 13.09.2009

Das Kaliman-Logo
Ausschreibung

zum 19. KALIMAN-Triathlon 2009
mit Schüler- und Schnupper-Triathlon,
sowie Familien-Staffel- und Staffel-Triathlon
am Sonntag, den 13.09.2009
in Wunstorf, Ortsteil Bokeloh, Freibad Bokeloh

 

Den Kalimandscharo hat man immer im Blick...

Veranstalter:
1. WV Wunstorf

Auskünfte:
Allgemeines:
Jens Wortmann (Tel. 05031-74928, ).

Die angegebene email-Adresse bitte nur für Rückfragen etc. nutzen. Meldungen bitte nur über die Onlineanmeldefunktionen.

Meldungen:
Harald Molenda (Tel. 0175-1467807)

Einzelmeldung
bzw.
Staffelmeldung

Teilnehmerliste 2009

Inhalt der Ausschreibung:

Wettkampfordnungen
Haftung
Teilnahme
Veranstaltungsort/Anreise
Zeitplan
Genehmigungen
Streckenlängen
Streckenpläne
Durchführung
Wertungsklassen
Startmodus
Absolutes Teilnehmer-Limit
700 m bzw. 300 m Schwimmen
ca. 21,2 km bzw. 10,0 km Radfahren
ca. 5,0 km bzw. 2,0 km Laufen
Zeitnahme
Wechselzone/Radlager
Verpflegungsstellen
Duschen/WC
Unfallhilfe und Streckensicherung
Startgeld
Anmeldung
Meldeanschrift (für Post-Anmelder)
Nachmeldungen
Startunterlagen
Siegerprämien (Kaliman-Triathlon)
Auszeichnungen
Siegerehrung
Ergebnisse im Internet
Hinweise für den Schüler-Triathlon
Datenschutz

Wettkampfordnungen:

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union -DTU- (Sportordnung, Veranstalterordnung, Dopingordnung, Kampfrichterordnung), sowie die Rechts- und Disziplinarordnung zugrunde, die bei dem Veranstalter und am Wettkampftag eingesehen werden können. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.

Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Mit der Anmeldung versichert jeder Teilnehmer, dass er keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter und Helferorganisationen, die Stadt Wunstorf, die Bäderbetriebe Wunstorf GmbH, die Landkreise Hannover und Schaumburg, sowie an Dritte stellen wird. Die Haftung des Veranstalters und von ihm beauftragten Personen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei der Verletzung wesentlicher Veranstalterpflichten, wenn dadurch die Teilnahme an der Veranstaltung gefährdet wird.

Teilnahme:

Jeder kann teilnehmen, Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Die Teilnahmeberechtigung ist ein höchstpersönliches Recht und aus diesem Grund ist die Startnummer ohne Zustimmung des Veranstalters nicht übertragbar.

Veranstaltungsort/Anreise:

Der Start erfolgt im beheizten Freibad Bokeloh, Steinhuder Straße in 31515 Wunstorf, Ortsteil Bokeloh (Tel. 05031-2077).

Zeitplan:

8.00 Uhr - 9.45 Uhr Startunterlagenausgabe/Abgabe der Räder
9.00 Uhr - 9.45 Uhr Nachmeldungen

10.00 Uhr Wettkampfbesprechung Schüler-, Schnupper- und Familien-Staffel-Triathlon
10.15 Uhr Start Schüler-, Schnupper- und Familien-Staffel-Triathlon
10.45 Uhr eventuell zweite Startgruppe

11.00 Uhr Wettkampfbesprechung Kaliman- und Staffel-Triathlon
11.30 Uhr Start Kaliman-Triathlon (Frauen)
11.55 Uhr Start Staffel-Triathlon und Kaliman-Triathlon (Schwimmzeit > 20 Minuten)
12.20 Uhr Start Kaliman-Triathlon (TM16 sowie TM45 und älter)
12.40 Uhr Start Kaliman-Triathlon (TM35 und TM40)
13.00 Uhr Start Kaliman-Triathlon (Favoriten Männer; Gesamtzeit < 1:15 Std.)

ab 11.35 Uhr Siegerehrungen Schüler-, Schnupper und Familien-Triathlon
ab 14.30 Uhr Siegerehrungen Kaliman- und Staffel-Triathlon

Hinweise zum Zeitplan:
Die Startzeiten der einzelnen Gruppen sind unverbindlich und können je nach Wettkampfverlauf geringfügig nach oben oder unten angepasst werden. Bitte achten Sie unbedingt auf die Lautsprecheransagen!
Die Altersklassenangaben in Klammern hinter den einzelnen Gruppen sind ebenfalls unverbindlich. Andere Gruppeneinteilung, die sich eventuell aufgrund der eingehenden Meldungen als zweckmäßig erweisen, bleiben vorbehalten!

Genehmigungen:

Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der noch ausstehenden behördlichen Genehmigungen. Verbandsrechtlich wurde die Veranstaltung vom Triathlon Verband Niedersachsen genehmigt.

Streckenlängen:

Schüler-, Schnupper- und Familien-Staffel-Triathlon:
300 m Schwimmen - 10,0 km Radfahren - 2,0 km Laufen

Kaliman- und Staffel-Triathlon:
700 m Schwimmen - 21,2 km Radfahren - 5,0 km Laufen

Streckenpläne:

Schüler-, Schnupper und Familien-Staffel-Triathlon
Kaliman- und Staffel-Triathlon

Durchführung:

Jeder Teilnehmer muss die einzelnen Disziplinen in der Reihenfolge Schwimmen, Radfahren und Laufen absolvieren. Der Wettbewerb wird nonstop, d.h. ohne Unterbrechung durchgeführt. Sieger ist derjenige mit der besten Gesamtzeit aller Teilnehmer. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Bei den beiden Staffel-Wettbewerben absolvieren drei Sportler jeweils eine der drei Disziplinen. Die Ablösung erfolgt durch Übergabe des Zeitmess-Transponders jeweils nach der Zeitmess-Station. Es ist nicht gestattet, sich die drei Disziplinen mit weniger als 3 Sportlern aufzuteilen. Außerdem darf ein Sportler nicht sowohl in einem Einzelwettkampf, als auch in einer Staffel antreten. Beim Familien-Staffel-Triathlon müssen alle drei Staffel-Mitglieder miteinander verwandt sein.

Wertungsklassen:

Schüler-Triathlon:
TW8/TM8 Schüler C Jg. 2000-2001
TW10/TM10 Schüler B Jg. 1998-1999
TW12/TM12 Schüler A Jg. 1996-1997
TW14/TM14 Jugend B Jg. 1994-1995

Schnupper-Triathlon:
TW/TM Jg. 1993 u. älter

Familien-Staffel-Triathlon:
FAM nur Gesamtwertung - 
keine Unterscheidung weiblich/männlich

Staffel-Triathlon:
STM Männer nur Gesamtwertung
reine Männer-Staffeln 
STF Frauen nur Gesamtwertung
reine Frauen-Staffeln
STX Mixed nur Gesamtwertung gemischte Staffeln

Kaliman-Triathlon:
TW16/TM16 Jugend A Jg. 1992-1993
TW18/TM18 Junioren Jg. 1990-1991
TW20/TM20 20 bis 24 Jahre Jg. 1985-1989
TW25/TM25 25 bis 29 Jahre Jg. 1980-1984
TW30/TM30 Senioren Jg. 1975-1979

weitere Seniorenklassen im 5-Jahres-Rhythmus.

Startmodus / Schwimm-Check-In:

Vor dem Start wird jedem Teilnehmer die Startnummer mit einem Filzschreiber auf den rechten Oberarm geschrieben. Es wird in Gruppen mit 50 Teilnehmern gestartet (6 bzw. 7 Teilnehmer auf einer Bahn). Sobald der Start für eine Gruppe erfolgt ist, können sich die Teilnehmer der folgenden Gruppe beim Schwimm-Check-In (Sprungturmbereich) registrieren lassen. Das Einschwimmen ist nur im Sprungturmbereich erlaubt. Ca. 1 Minute vor dem Start erfolgt ein langer Pfiff des Starters als Zeichen, das Einschwimmen zu beenden und sich auf die vorher zugewiesene Bahn zu begeben. Die einzelnen Gruppen starten, sobald der letzte Schwimmer der vorherigen Gruppe das Wasser verlassen hat.

Absolutes Teilnehmer-Limit:

Schüler-Triathlon 50 Startplätze
Schnupper-Triathlon und Familien-Staffel-Triathlon zusammen 50 Startplätze
Kaliman-Triathlon und Staffel-Triathlon zusammen 250 Startplätze

700 m bzw. 300 m Schwimmen:

Das Schwimmen wird im beheizten Freibad Bokeloh (50 m-Bahn; 8 Startbahnen) durchgeführt. Der Start erfolgt vom Wasser aus. Auf jeder Bahn schwimmen 6 Teilnehmer, auf den breiteren Außenbahnen 7 Teilnehmer. Die Bahnverteilung wird durch Aushang bekannt gegeben. Nach den ersten 50 Metern beginnt Rechtsverkehr, der unbedingt einzuhalten ist. Schwächere Schwimmer haben schnelleren Schwimmern das Überholen (links) zu ermöglichen. Überholende Schwimmer dürfen entgegenkommende Schwimmer nicht behindern oder gefährden. Der Schwimmstil ist beliebig. Hilfsmittel wie Flossen, Paddles, Schnorchel usw. sind verboten. Erlaubt sind Augenbrillen oder Gesichtsmasken. Sollte die Wassertemperatur wider Erwarten unter 22 Grad liegen, ist das Tragen eines Neoprenanzuges gestattet. [Das Freibad Bokeloh wird durch das benachbarte Kali+Salz-Werk beheizt und hat in der Regel durchgängig sehr angenehme Wassertemperaturen deutlich über 22 Grad zu bieten]

ca. 21,2 km bzw. 10,0 km Radfahren:

Die Räder sind rechtzeitig im Radlager abzugeben und werden in dem für die eigene Startgruppe gekennzeichneten Bereich an den hierfür vorgesehenen Vorrichtungen auf der Liegewiese des Freibades abgestellt. Die Teilnehmer sind verpflichtet, ihre Räder auf technisch einwandfreien Zustand zu überprüfen. Das Radfahren findet auf öffentlichen Straßen statt. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist einzuhalten, andernfalls erfolgt Disqualifikation. Die Absicherung der Strecke erfolgt durch die Feuerwehr und durch Streckenposten. Windschattenfahren ist nicht erlaubt (Abstand: 10 m x 3 m). Fremde Hilfe und Radwechsel oder Wechsel von Laufrädern ist nicht erlaubt. Gestattet ist das Mitführen von Ersatzteilen und Werkzeug. Während der gesamten Radstrecke muss ein Radhelm (kein Sturzring) getragen werden. Wer ohne Helm die Radstrecke beginnen will, wird aus dem Rennen genommen. Wer auf der Strecke ohne Helm fährt, wird disqualifiziert.
Am Rad muss gut erkennbar von links lesbar (an der Hinterbaustrebe) die selbstklebende Startnummer befestigt werden. Das Rad wird nur an die Sportler selbst wieder herausgegeben (Nummernkontrolle!). Die Strecke führt vom Freibad Bokeloh über Mesmerode, Düdinghausen, Auhagen, Sachsenhagen, Bergkirchen, Windhorn, Düdinghausen und Mesmerode wieder zurück nach Bokeloh. Jeweils vor Düdinghausen sind mittlere Steigungen, vor Bergkirchen ist eine kleinere Steigung zu bewältigen. Jeweils nach Düdinghausen und nach Bergkirchen befinden sich auf der Strecke entsprechende Abfahrten. Die restliche Strecke ist fast völlig eben. Achtung: Bei km 5 (auf dem Hinweg) bzw. km 16 (auf dem Rückweg) muss eine vorfahrtsberechtigte Hauptstraße überquert werden. Wenn eine Sperrung durch die Polizei nicht vorgenommen werden kann, müssen die Teilnehmer erforderlichenfalls hier anhalten und den Straßenverkehr beachten. Die Strecke des Schüler-Triathlons führt vom Freibad Bokeloh über Mesmerode in Richtung Idensen, dann entlang eines Radwanderweges in etwa parallel zur Strecke des Kaliman-Triathlons. Bei km 5 stößt die Schüler-Radstrecke wieder auf die Hauptstraße und führt zurück über Mesmerode nach Bokeloh. Die Schüler-Radstrecke ist fast völlig eben.

- Änderung der Strecke vorbehalten -

ca. 5,0 km bzw. 2,0 km Laufen:

Das Laufen findet auf (teilweise asphaltierten) Feldwegen statt . Der Kurs ist eine Wendepunktstrecke. Vom Freibad Bokeloh beginnt die Laufstrecke über eine steile Treppe, führt dann hinter dem Freibadbereich in Richtung Kaliberg/ Mesmerode. Nach etwa der Hälfte der Strecke ist ein Hügel zu überwinden. Das Ziel befindet sich auf dem Parkplatz des Freibades. Es muss eine Oberbekleidung getragen werden. Spikes sind nicht erlaubt. Verboten ist auch jegliche fremde Hilfe, wie z.B. Schrittmacherdienste mit dem Rad. Jeder Kilometer ist durch ein Schild gekennzeichnet.

- Änderung der Strecke vorbehalten -

Zeitnahme:

Für jeden Teilnehmer wird die Gesamtzeit unter Zugrundelegung der Startzeit seiner Gruppe ermittelt. Zwischenzeiten werden nach dem Schwimmen und dem Radfahren genommen, so dass die drei Einzelzeiten (Schwimmen, Radfahren und Laufen) und die Gesamtzeit in der Ergebnisliste ausgewiesen werden. Es erfolgt Computer-Zeitnahme mit einem Transponder-Chip-System.
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die Zwischen- und Endzeitnahmen selbst an den Transponder-Lesegeräten auszulösen (Quittungston). Wenn ein Teilnehmer bewusst eine Zwischenzeitnahme auslässt und sich dadurch einen Zeitvorteil verschafft, kann er verwarnt werden.

Wechselzone/Radlager:

Die Wechselzone und das Radlager befinden sich im hinteren Bereich der Liegewiese des Freibades. Auf der gesamten Liegewiese muss das Rad geschoben werden!

Verpflegungsstellen:

Verpflegungsstellen befinden sich nach ca. 1 km, 2,5 km und 4 km der Laufstrecke sowie im Zielbereich.

Duschen/WC:

Im Freibad Bokeloh.

Unfallhilfe und Streckensicherung:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsgruppe Wunstorf.

- Änderungen vorbehalten -

Startgeld:
Schüler-Triathlon: 8,00 Euro
Schnupper-Triathlon:   9,00 Euro
Familien-Staffel-Triathlon:   12,00 Euro
Staffel-Triathlon:   22,00 Euro
Kaliman-Triathlon:   20,00 Euro
   
Nachmeldegebühr 
bei Onlinenachmeldung bis 12.09.2009, 20.00 Uhr:
2,00 Euro
Nachmeldegebühr 
am Wettkampftag:
4,00 Euro

Anmeldung:

Entweder durch Übersendung des ausgefüllten Anmeldeformulars oder über die folgenden Onlineanmeldefunktionen

Einzelmeldung
bzw.
Staffelmeldung

Anmeldungen werden nur bearbeitet, wenn das Startgeld auf dem Veranstalterkonto des 1.WV Wunstorf

Konto-Nr. 106 880
bei der Stadtsparkasse Wunstorf
(BLZ 251 524 90)

eingegangen ist.

Eine Erstattung des Startgeldes ist grundsätzlich nicht möglich. Wer sich allerdings bis zum offiziellen Meldeschluss am 05.09.2009 vom Wettkampf abmeldet, kann einen Gutschein für die Teilnahme im nächsten Jahr erhalten.

Meldeanschrift (für Post-Anmelder):

1. WV Wunstorf
Harald Molenda
Zur Maate 20 F
31515 Wunstorf

Nachmeldungen:

Nachmeldungen sind möglich, wenn nach dem Meldeschluss noch Startplätze zur Verfügung stehen. Die Nachmeldegebühr beträgt 2,00 Euro bei Onlinenachmeldungen bis zum 12.09.2009, 20.00 Uhr und 4,00 Euro bei Nachmeldungen am Wettkampftag.

Jede Meldung, die nach dem offiziellen Meldeschluss am 05.09.2009 eingeht, wird als Nachmeldung behandelt, d.h. die Startunterlagen werden ggf. nur gegen nachträgliche Zahlung der Nachmeldegebühr ausgehändigt.

Vereinsinterner Austausch von bereits gemeldeten Aktiven ist nur bis zum Anmeldeschluss am 05.09.2009 möglich! (siehe auch unter Teilnahme)

Startunterlagen:

Jeder Teilnehmer erhält folgende Startunterlagen: eine selbstklebende Nummer für das Rad, eine Startnummer für Radfahren und Laufen. Die farbige Schwimmkappe wird beim Schwimmstart ausgehändigt und muss nach dem Schwimmen sofort wieder abgegeben werden. Die Startnummer für Radfahren und Laufen darf nicht verändert oder beschädigt werden. Die Fahrräder werden nur gegen Abgabe der Nummer wieder herausgegeben. Für die Rad- und Laufsachen, die in der Wechselzone abzulegen sind, bringt jeder bitte eine eigene Tasche o.ä. mit. Die Startunterlagen können abgeholt werden am Wettkampftag von 8.00 Uhr bis 9.45 Uhr. Bis dahin nicht abgeholte Startunterlagen werden an die auf der Warteliste stehenden Sportler neu vergeben. Eine Erstattung des Startgeldes entfällt.

Siegerprämien (Kaliman-Triathlon):

Die Sieger in der Gesamtwertung Männer und Frauen erhalten einen Gutschein für Triathlonbekleidung/-ausrüstung (Versandhandel) im Wert von:

1. Platz je 75,00 Euro
2. Platz je 50,00 Euro
3. Platz je 35,00 Euro

Auszeichnungen:

Die drei schnellsten Sportler jeder Altersklasse im Schüler- und im Kaliman-Triathlon erhalten eine Medaille. Die Sieger der Staffel-Wettbewerbe Ehrenpreise.

Urkunden werden zum Selbstausdruck im Internet (www.wv-wunstorf.de) zur Verfügung gestellt.

- Änderungen hinsichtlich der Auszeichnungen ausdrücklich vorbehalten! -

Siegerehrung:

Die Siegerehrungen finden im Anschluss an die Wettkämpfe im Zielbereich statt. Geehrt werden jeweils die drei Erstplatzierten der Gesamtwertungen und die drei Erstplatzierten der Altersklassen.

Ergebnisse im Internet:

Die Ergebnisse werden auf der Homepage des 1. WV Wunstorf (http://www.wv-wunstorf.de) nach Möglichkeit schon am Abend des Veranstaltungstages abrufbar sein.

Hinweise für den Schüler-Triathlon:

Es gelten die Bestimmungen für den Nachwuchs gem. Anhang zur SpO der DTU, sowie 3.2.3 b) VsO, betreffend die körperliche Eignung des Kindes, bestätigt durch die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten auf dem Anmeldeformular. Bei Online-Anmeldungen muss die Unterschrift am Wettkampftag nachgeholt werden.
Es kann eine Kontrolle der Fahrradübersetzung stattfinden (Kurbelumdrehung max. 7,50 m).

Datenschutz:

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass wir die zur Durchführung der Veranstaltung erforderlichen Daten elektronisch speichern und verarbeiten. Mit der Veröffentlichung der Anmeldungen und der Ergebnisse der Teilnehmer im Internet und sonstigen öffentlich zugänglichen Stellen erklären sich die Teilnehmer ebenfalls einverstanden.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

hier geht's nach oben   auf zur Startseite

Anregungen und Wünsche senden Sie bitte an den .
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 16.04.08 .