Landesmeisterschaft Halbmarathon in Lingen am 03.10.2010

Wunstorferinnen gewinnen Landesmeisterschaft im Halbmarathon

Eigentlich wollten die Senioren-Läuferinnen des 1. WV Wunstorf bei der Landesmeisterschaft im Halbmarathon in Lingen nur bei der Vergabe der Mannschaftsmedaillen in den Altersklassen W30-45 und W50 und älter ein Wörtchen mitsprechen am Ende gab es sogar zwei Titel für die Teams und zwei Einzelmedaillen!

Frauke Wehrenberg gefolgt von Sigrun Recktenwald

Dabei sah es vor dem Rennen alles andere als rosig aus: Michaela Schmidt und Kathrin Sager fielen verletzungsbedingt aus und Kerstin Brause handelte sich kurz vor dem Wettkampf eine Erkältung ein und konnte ebenfalls nicht starten. Damit war das jüngere Team geplatzt und nur Frauke Wehrenberg ging noch an den Start. In 1:57:46 Stunden nutzte sie die Gunst der Stunde und gewann völlig überraschend die Bronzemedaille in der Einzelwertung in der Klasse W45.

Zwar musste auch die Mannschaft W50+ den Ausfall von Heidrun Bartling verkraften, doch hier gelang es, mit Martina Tangermann eine sehr gute Ersatzläuferin nachzunominieren. Die 100 km-Weltrekordlerin Renate Hofmann und Sigrun Recktenwald komplettierten das Team. Kein anderer Verein aus Niedersachsen konnte in der Wertung der über 50-jährigen Damen drei Starterinnen stellen und so gewann man konkurrenzlos den fast schon erwarteten Niedersachsentitel.

v.l.: Renate Hofmann, Sigrun Recktenwald, Martina Tangermann, Frauke Wehrenberg

Die 70-jährige Renate Hofmann musste im Einzel in der Klasse W60 und älter antreten, da ihre Altersklasse bei Landesmeisterschaften nicht ausgeschrieben wird. Dennoch gewann sie in 1:56:00 Stunden die Landes-Vizemeisterschaft.

Martina Tangermann kam in der Altersklasse W50 in 1:57:52 Stunden auf den vierten Rang und Sigrun Recktenwald (ebenfalls W50) auf den fünften Platz (2:01:45 Stunden).

Verdutzt rieb man sich dann die Augen, als die Siegerehrung der offenen Klasse anstand: auch hier gewann der 1. WV Wunstorf in der Besetzung Renate Hofmann, Frauke Wehrenberg und Martina Tangermann den Mannschaftstitel! Mit dem Durchschnittsalter von 56 Jahren dürfte dies wohl auch einmalig in der Geschichte der niedersächsischen Landesmeisterschaften sein!

hier geht's nach oben   auf zur Startseite

Anregungen und Wünsche senden Sie bitte an den .
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 03.10.10.