Norddeutsche Meisterschaft Freiwasser Hamburg am 01.09.2012

Wolfgang Bächle und Dennis Stemme Norddeutsche Meister im Freiwasserschwimmen

Am 01.09.2012 fanden in Hamburg die Norddeutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen statt. Hierzu hatten 243 Aktive aus 70 Vereinen der norddeutschen Landesverbände ihre Meldungen abgegeben. Auch wenn die äußeren Bedingungen nicht ideal waren, kühle Außen- und Wassertemperaturen, so schlugen sich die zwei Schwimmer der WSG Wunstorf doch ganz hervorragend.

Wolfgang Bächle (links) und Dennis Stemme (rechts)

Dennis Stemme ging in der Altersklasse 30 zweimal ins Wasser. Bei seinem ersten Rennen über die 2,5 km musste er sich Sven Teegen aus Kiel geschlagen geben und wurde in persönlicher Bestzeit von 35:27,55 Min. Norddeutscher Vizemeister. Beeindruckend, dass er noch am selben Tag über die doppelte Distanz und somit 5 km an den Start ging; deshalb hatte er sich vorher ein bisschen „zurückgehalten“.Hier belohnte er sich nach einer super Zeit von 1.15:40,69 Std. mit dem 1. Platz und erreichte als neuer Norddeutscher Meister seiner Altersklasse das Ufer.

In der Altersklasse 50 hatte sich Wolfgang Bächle von der WSG über die 2,5 km gemeldet und absolvierte ein starkes Rennen. Er hielt seine Konkurrenz die ganze Zeit in Schach und erreichte als Norddeutscher Meister in neuer persönlicher Bestzeit von 38:43,67 Min. das Ziel.

Vielleicht haben auch einige Jugendliche Lust zum Freiwasserschwimmen, auch wenn sie keine „Beckenschwimmer“ sind. Sie können sich gerne bei Dennis Stemme von der WSG Wunstorf melden, er würde mit Rat und Tat zur Seite stehen.

hier geht's nach oben   auf zur Startseite

Anregungen und Wünsche senden Sie bitte an den .
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 06.09.12.