Landesmeisterschaft Freiwasser in Landesbergen am 27./28.08.2016

Wunstorfer Masters Schwimmer bei den Europameisterschaften in London

Drei Starts und drei Medaillenränge belegten bei den Landesmeisterschaften im Freiwasser am vergangenen Wochenende die Schwimmer Wolfgang Bächle und Dennis Stemme von der WSG Wunstorf.

v.l.: Dennis Stemme und Wolfgang Bächle

Am Sonnabend gingen sowohl Bächle als auch Stemme über die offiziellen 2,5 Kilometer im Bollwerder See in Landesbergen auf die Wettkampfstrecke, die jedoch nach inoffiziellen Angaben aufgrund einer Fehlmessung der Strecke eigentlich 3,1 Kilometer zu verzeichnen hatte.

Beide Athleten waren auf den Tag genau vorbereitet und konnten jeweils in ihren Altersklassen den Landesmeistertitel und somit Gold über diese Distanz in 42:19,25 Minuten (Bächle) und 44:13,67 Minuten (Stemme) erzielen. Nochmals an den Start, diesmal jedoch über die offiziellen 5 Kilometer (6,2 Kilometer inoffiziell), ging Dennis Stemme und konnte sich der Konkurrenz erfolgreich stellen. Am Ende dieses Rennens, bei dem der mit Bojen abgesteckte Rundkurs 12 Mal zu absolvieren war, ist Dennis Stemme als Vizelandesmeister in 1:33:26,60 Stunden mit einer Silbermedaille hervorgegangen.

Die gezielten Wettkampfvorbereitungen der beiden Schwimmer für die Norddeutschen Meisterschaften Freiwasser im nächsten Jahr starten bereits wieder diesen Dezember, um auch dort die WSG Wunstorf entsprechend zu vertreten.

hier geht's nach oben   auf zur Startseite

Anregungen und Wünsche senden Sie bitte an den .
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 06.09.16.