Jugendspiel gegen Hamelner SV am 12.01.2014

Erstes Punktspiel der WVW-Jugendmannschaft

Am Samstag 12.01.2014 war es soweit: die Wasserballjugend hatte ihr erstes Punktspiel. Die U15-Mannschaft um Thorsten Schönfeld und Birgit Giesecke durfte beim SV Hameln 1913 antreten.

Seit über 10 Jahren ist das erste Mal, dass der 1. WV Wunstorf mit zwei Mannschaften in der Region Hannover vertreten ist.

3:1, 7:0, 4:2 und 4:1 jeweils für Hameln lauteten die Viertelergebnisse.

Klar, am Anfang ist es schwer ohne Spielpraxis; Hameln trat durchweg mit älteren Jugendlichen an: der Altersdurchschnitt des WVW lag bei knapp unter 13 Jahren. Aber vier Tore, davon drei allein durch Tim Paulukat, eines von Caspar Weiß, machen Mut für die nächsten Spiele. Und sicher werden die weiteren zahlreichen Torchancen das nächste Mal besser verwertet.

Ein paar Bilder und einige Videos finden sich hier.

Am 26. Januar geht es in Hannover-Anderten gegen Wolfenbüttel, und mit den ersten Erfahrungen auf dem Buckel wird es sicher wieder interessant.

Übrigens sind unsere Heimspiele auch in Anderten, weil unser Trainingszeit für die anderen Vereine zu spät liegt; im Sommer in Bokeloh gibt es dann auch das erste "echte" Heimspiel. In der Runde sind neben dem Hamelner SV die anderen Gegner die White Sharks Hannover, Waspo Hannover, RSV Hannover, Hellas Hildesheim, die Spgvgg Laatzen und Wolfenbüttel.

Trainingszeiten der U15 sind immer montags von 19:30h bis 20:30:, ab Februar zusätzlich auch donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr im Wunstorf Elements.

Für den WVW traten an: 1- Caspar Weiß (ein Tor)/2- Hannes Brockmann/3- Sebastian Mückenheim/4- Tim Paulukat (drei Tore)/5- Niklas Köttelhön/6- Yorick Weiß/7- Joshua Siemann/8- Lasse Brockmann /9- Tim Wagner/10- Julius Weise/11- Luca-Marie Saars/12- Bennet Stangel/13- Linus Schulz

hier geht's nach oben   auf zur Startseite

Anregungen und Wünsche senden Sie bitte an den .
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 17.01.14 .