SwimRun im und am Kanal in Kolenfeld

Unsere Sponsoren:

Zurück Weiter

WVW-Lauftreff wird immer größer

Der Termin am Mittwoch um 18.00 Uhr am Eingang des Hallenbades Elements besteht schon seit über 30 Jahren. Bei jedem Wetter gehen immer etwa 10 bis über 20 Lauftreffler des 1. WV Wunstorf auf die Strecke.

Damit möglichst viele Sportler mit unterschiedlichem Tempo teilnehmen können, kann die eigentlich 10 km lange Runde auf gut beleuchteten, verkehrsarmen Wegen um Wunstorf herum, an bestimmten Stellen abgekürzt werden. So sind auch Strecken von 6 km und 8 km realisierbar und alle kommen mehr oder weniger gleichzeitig wieder am Hallenbad an.

Gern angenommen wird übrigens ein zusätzliches Angebot, vor allem für die Fortgeschrittenen, die sich für Marathon- und/oder Halbmarathonläufe vorbereiten wollen: montags können nach vorheriger Absprache Intervall-Einheiten auf der Bahn des Barne-Stadions absolviert werden.

Vor ein paar Jahren gab es kleine Flaute und die Teilnehmerzahlen beim Mittwochs-Lauftreff des 1. WV Wunstorf gingen immer mehr zurück. Manchmal war Lauftreffleiter Harald Molenda sogar allein zum Treffpunkt erschienen. Ein paar Laufanfängerkurse (ein paar Teilnehmer haben sich sehr gut weiterentwickelt und sind dabeigeblieben) haben dann für einen erfreulichen Aufschwung gesorgt. Auch der vom Verein veranstaltete Mittsommerlauf (nächster Termin: 27. Juni 2020) hat sich positiv ausgewirkt.

Kürzlich gab es mit 23 Teilnehmern einen neuen Rekord, der aber durchaus noch überboten werden könnte, wenn einmal alle zur Gruppe gehörenden Läufer an einem Mittwoch kommen sollten.

Mittlerweile haben sich die WVW-Lauftreffler auch ein einheitliches Outfit zugelegt. In ihren schwarzen Lauftrikots mit modischen Akzenten machen sie somit bei diversen Volksläufen immer wieder auch Werbung für ihre Laufgruppe.

Wer mittwochs einmal mitlaufen möchte, kann gern einmal unverbindlich um 18 Uhr zum Hallenbad-Eingang kommen.

(1 Vote)