Vom 21.-24.05.2020 gehts wieder nach Esbjerg!
Diesmal vereinsübergreifend als Team Region Hannover

Die Esbjerg Sponsoren:

Nächste Veranstaltungen

28 Feb
Piranha Meeting Hannover
Datum 28.02.20 - 01.03.20
7 Mär
Kreis Mittelstrecke
Datum 07.03.20 - 08.03.20
9 Mär
Waba Heimspiel gegen SV Stadtoldendorf
Datum 09.03.20 20:15 - 22:15
9 Mär
Waba Heimspiel gegen SG Misburg/PSV
Datum 09.03.20 20:15 - 22:15
21 Mär
BezirksMS & BJMS Langbahn
Datum 21.03.20 - 22.03.20
30 Mär
Osterferien 2020 Niedersachsen
Datum 30.03.20 00:00 - 14.04.20 23:59
10 Apr
Karfreitag
Datum 10.04.20
13 Apr
Ostermontag
Datum 13.04.20
18 Apr
LandesMS Langbahn
Datum 18.04.20 - 19.04.20
25 Apr
LandesJahrgangsMS Langbahn
Datum 25.04.20 - 26.04.20
1 Mai
Tag der Arbeit
Datum 01.05.20
8 Mai
NDM Hannover
Datum 08.05.20 - 10.05.20
16 Mai
NDM Mehrkampf Braunschweig
Datum 16.05.20 - 17.05.20
21 Mai
23. Danish International Swim Cup
Datum 21.05.20 - 24.05.20
21 Mai
Christi Himmelfahrt
Datum 21.05.20
22 Mai
Himmelfahrt 2020 Niedersachsen
Datum 22.05.20 00:00 - 23:59
1 Jun
Pfingstmontag
Datum 01.06.20
2 Jun
Pfingstferien 2020 Niedersachsen
Datum 02.06.20 00:00 - 23:59
26 Jun
Deutsche JahrgangsMS Berlin
Datum 26.06.20 - 30.06.20
27 Jun
10. WVW-Mittsommer- / 17. Bambinilauf
Datum 27.06.20 14:30
Zurück Weiter

BSH lange Strecke + Masters MS in Hildesheim

Mit fünf Aktiven des 1. WV-Wunstorf waren wir bei den Bezirksmeisterschaften lange Strecke mit Schwimmerischen Mehrkampf der Jahrgänge 2008/2009, sowie den Masters Meisterschaften in Hildesheim dabei. Die langen Strecken, zu denen 400 m Lagen, 400 m, 800 m und 1500 m Freistil gehören, sind immer eine Herausforderung. Man muss sich die Kraft genau einteilen, sodass die Energie auch noch auf den letzten Bahnen ausreicht. Doch unsere Schwimmer/ innen haben ihr Können gezeigt und konnten persönliche Bestzeiten und viele Medaillen erschwimmen. Ihr sehr gutes Training hat sich dabei bezahlt gemacht. 

Zusätzlich zu den langen Strecken trugen die Jahrgänge 2008/ 2009 den Schwimmerischen Mehrkampf aus. Unsere Schwimmerin Annika Grothe (2008) entschied sich für die Disziplin Rücken. Verlangt wurden 200 m Lagen, 50 m Rücken-Beine, 200 m und 100 m Rücken ganze Lage, sowie 400 m Freistil. Für die Wertung wurden alle FINA Punkte der geschwommenen Strecken addiert. Annika verbesserte nochmals ihre gerade zuvor geschwommen Bestzeiten in allen Starts und konnte in der Additionswertung Rücken eine Goldmedaille in Empfang nehmen. 

Die Schwimmer/ innen Sebastian, Jonathan, Charlotte Marit Besdo, sowie Tara Marie Berauer starteten über die Langstrecken. Leider musste sich Tara nach 400 L erneut erkältungsbedingt vom restlichen Wettkampf abmelden. Sie verfehlte zwar nur knapp ihre zuvor geschwommene Bestzeit, erreichte dennoch einen stolzen 3. Platz.  Auch das müssen unsere Nachwuchsschwimmer lernen, dass man mit Halsweh, Husten und Schnupfen keine langen Strecken schwimmen kann - auch wenn der Kopf gerne möchte aber der Körper dazu nein sagt. Wir wünschen weiter gute Besserung!

Die drei Besdos dagegen zeigten sich in Topform und erreichten erstaunliche Zeiten. Charlotte erlangte mit einer Bestzeit von 5:50,86 in 400 L den Bezirksmeister-Titel. Ihre beiden Brüder Sebastian und Jonathan verfehlten diesen nur knapp und schlugen beide als 2. in ihren Jahrgängen an. 

Sebastian startete zudem noch an diesem Tag über 1500 F. Auch hier schwamm er so schnell, wie nie zuvor und erreichte ebenfalls als 2. das Ziel.

Am Sonntag standen noch 400 F und 800 F auf dem Plan. Charlotte holte sich in 5:16,05 erneut den Bezirksmeister-Titel. Sebastian erreichte als 2. und Jonathan als 3. das Ziel. Die 800 F im letzten Abschnitt schwammen noch die beiden Besdo Brüder. Dieses Mal tauschten sie die Platzierungen und Jonathan erreichte einen 2. Platz, Sebastian den 3. Platz.

Zu diesen erstaunlichen Zeiten gratulieren wir!

Fotos finden angemeldete User wie immer hier.

(0 Votes)