SwimRun im und am Kanal in Kolenfeld

Unsere Sponsoren:

Zurück Weiter

Etwas andere offene Landesmeisterschaften

In diesem Jahr fanden die offenen Landesmeisterschaften zu einem ungewöhlichen Zeitpunkt am Ende der Saison und dazu noch in einem Freibad statt. Das war für unsere drei Teilnehmer eine kleine Herausforderung, die sie mit zum Teil sehr guten Ergebnissen und persönlichen Bestzeiten meisterten. 

So konnten Jonathan Besdo 1x Silber (200R in 2:29,79), seine Schwester, Charlotte Besdo 2x Bronze (50R in 0:34,72 und 100R in 1:16,04) mit nach Hause nehmen. Jonathan verbesserte seine bisherigen, persönlichen Bestzeiten in seinen Paradedisziplinen 200 Rücken, 50 und 100 Schmetterling. Charlotte schwamm in 100 Rücken so schnell, wie nie zuvor und bestätigte ihre Zeit in 50 Rücken. 

Mirja Nöthlich konnte sich trotz ihrer Trainingspause durch den Schulabschluss behaupten und erschwamm zwei Bestzeiten. Insgesamt erreichte sie vier Mal Top-10-Platzierungen in ganz Niedersachsen. 

(2 Votes)