SwimRun im und am Kanal in Kolenfeld

Unsere Sponsoren:

Zurück Weiter

Niedersächsische Meisterschaften "Lange Strecke"

Der Landesschwimmverband Niedersachsen veranstaltete die Meisterschaften "Lange Strecke" im Stadionbad Hannover. Drei Aktive des 1. WV-Wunstorf qualifizierten sich dafür. Geschwommen wurden Strecken, an die sich viele nicht herantrauen. Gerade auf der Langbahn muss man sich die Kraft gut einteilen, sodass nach hinten hinaus genügend Luft bleibt, um auf den letzten Metern das Tempo auch noch einmal anziehen zu können.

Vor dem Sprung ins Wasser für die 800 und 1500 Freistil gibt es Absprachen zwischen Trainer und Schwimmer. Das kann dem Aktiven helfen, die richtige Rundenzeit zu erreichen und sich seine Energie optimal einzuteilen. Zuvor im Training wurden die langen Strecken bereits geübt, doch jeder Wettkampf ist wieder etwas anders. Gemeinsam mit dem Trainer wird versucht heraus zu finden, wie diese Distanzen angegangen werden sollten. 

Bei unseren drei Aktiven hat sich das Training ausgezahlt und alle wurden mit persönlichen Bestzeiten und sehr guten Platzierungen belohnt.

Tara Marie Berauer (Jg. 2007) erreichte einen guten 12. Platz in 400 Lagen, verbesserte ihre alte Bestzeit um sieben Sekunden. Über 1500 Freistil erreichte sie mit einem guten 8. Platz eine Top Ten Platzierung. Dabei verbesserte sie ihre im Dezember geschwommenen Zeit sogar um 40 Sekunden.

Charlotte Marit Besdo (Jg. 2004) landete ebenfalls unter die Top Ten mit einem ausgezeichneten 6. Platz über 400 Lagen und einer Verbesserung ihrer alten Zeit von vier Sekunden.

Ihr Bruder Sebastian Dominik Besdo (Jg.2007) erschwamm gleich zwei Mal eine Top Ten Platzierung. Er erreichte in 800 Freistil einen 9. Platz und verbesserte seine Zeit vom Dezember um sagenhafte 39 Sekunden. Den hervorragenden 7. Platz in 1500 Freistil erschwamm er 14 Sekunden schneller als zuvor.

Herzlichen Glückwunsch an unsere jungen Aktiven!

(0 Votes)