SwimRun im und am Kanal in Kolenfeld

Unsere Sponsoren:

Zurück Weiter

Einfach mal ein Danke!

Wir wünschen euch besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!

Dies wird mein letzter Beitrag auf dieser Seite sein, da ich den Verein zum 31.12.2020 verlassen werde! Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen, um zum Jahresende ein Dankeschön auszusprechen! Das Jahr 2020 war ein ganz besonderes Jahr, geprägt durch Gefühlsschwankungen, Hoffen und Bangen, Verboten und Lockerungen und immer wieder mit der Sorge verbunden, dass es noch schlimmer kommt. 

Wir hatten es trotz oder wegen der Corona-Krise geschafft, einen ganz besonderen Sommer anzubieten. Natürlich kann man das nicht im Alleingang erreichen. Dank der tollen Zusammenarbeit vieler Menschen und Vereine waren wir in der Lage kreative Aktionen mit euch durchzuführen. Viele von euch nutzten die außergewöhnlichen Angebote und schlossen sich uns an. Das zeigt, dass solche Dinge nur möglich sind, indem man zusammen hält, gemeinsam durch eine Krise geht.

Ich hoffe, dass ihr, genauso wie ich, viele sehr positive Erinnerungen aus dieser Zeit mitnehmen könnt. Ich habe Menschen kennen gelernt, die helfen, die offen waren für neue Ideen, beziehungsweise die ihre Ideen mit uns teilten, anstatt zu meckerten oder zu jammerten, sondern einfach mit anpackten und das Beste aus einer schwierigen Situation herausholten. 

Ich war in einer ausgesprochen glücklichen Lage und durfte ganz tolle Kids auf einem kurzen Weg ihres Lebens begleiten. Danke an diese tollen Kinder und Jugendlichen, die mir mit ihrer unglaublichen Motivation, ihrer sozialen Kompetenz und ihrem Ehrgeiz sehr oft ein Vorbild waren. Sie schafften es immer mit ihrer Freude und ihrem Spaß an der Sache jeden zum Lachen zu bringen. Sie wuchsen über sich hinaus und waren in der Lage Leistungen zu erreichen, von denen sie nie gedacht hätten, dass sie diese schaffen könnten. Sie motivierten und halfen sich gegenseitig und waren füreinander da.

Danke an Dennis, unseren Vorsitzenden, der richtig tolle Ideen in den Verein brachte und somit das Vereins-Leben sehr abwechslungsreich gestaltete.

Danke an Jens, unseren Triathlonwart, der sein CrossFit und SwimRun für alle öffnete und dadurch ein so interessantes und tolles Training am Kanal angeboten hatte.

Danke an Harald, der den Lauftreff organisiert. Auch wenn der offizielle Mittsommerlauf Corona-bedingt ausfallen musste, bot er für uns Laufevents an. Diese motivierten uns, aktiv zu bleiben und ein Ziel vor Augen zu haben.

Danke an Kathrin und Leo, die von Anfang an mitgeholfen haben, das Athletiktraining aufzubauen. Die Resonanz gerade bei den Jüngeren war enorm und so manches Mal bedeutete es einen Spagat hinzulegen zwischen dem Hygieneplan und der enormen Motivation der Kids. Aber sie schafften das mit ihrem Engagement. 

Danke an Carmen und ihren Helfern, die sogar unseren Jüngsten einen interessanten und aktiven Sommer boten. 

Danke an die TuS Leichtathletik-Sparte, die uns den Sportplatz öffnete und uns somit viele tolle Möglichkeiten des Trainings bot.

Danke an den TSV Kolenfeld, der mit unseren Aktiven das Sportabzeichen abnahm.

Danke an den TSV Bokeloh, der mit uns sehr eng zusammen arbeitete und somit ermöglichte, dass wir recht schnell wieder gemeinsam ins Wasser konnten.

Ich habe bestimmt viele vergessen, die eigentlich erwähnt werden müssten. Nehmt es mir bitte nicht übel. Auch euch danke ich, den Unsichtbaren genauso, die nicht an erster Front stehen, aber trotzdem viel dazu beitragen, dass ein Verein lebt!

Dies soll noch einmal verdeutlichen, dass ein Verein immer ein WIR bedeutet. Viele Menschen gestalten die Aktivitäten, arbeiten zusammen, tauschen Ideen aus. Nur gemeinsam kommen wir durch eine Krise, so auch durch die Corona-Krise!

In diesem Sinne wünsche ich allen besinnliche Feiertage in der Familie!

Simone

(0 Votes)