Lust mal wieder das Sportabzeichen abzulegen?
Kommt am letzten Ferien-Samstag mit nach Kolenfeld!

Die Esbjerg Sponsoren:

Nächste Veranstaltungen

16 Jul
Sommerferien 2020 Niedersachsen
Datum 16.07.20 00:00 - 26.08.20 23:59
22 Aug
Sportabzeichenabnahme - Uhrzeit noch offen
Datum 22.08.20 09:00 - 12:00
12 Okt
Herbstferien 2020 Niedersachsen
Datum 12.10.20 00:00 - 23.10.20 23:59
31 Okt
Reformationstag
Datum 31.10.20
23 Dez
Weihnachtsferien 2020 Niedersachsen
Datum 23.12.20 00:00 - 08.01.21 23:59
25 Dez
1. Weihnachtsfeiertag
Datum 25.12.20
26 Dez
2. Weihnachtsfeiertag
Datum 26.12.20
Zurück Weiter

Sportabzeichen - Schwimmer erobern neues Territorium

Die Corona-Zeit trifft einen Schwimmer doppelt hart. Da wurden wir einfach trocken gelegt und überlegten uns, was es für Alternativen gibt. Das Athletiktraining auf dem Sportplatz wurde ins Leben gerufen. Die Leichtathleten des TuS Wunstorf teilen sich nun mit uns die Sportanlage und ermöglichen uns sogar Einblicke in andere Sportarten. Gerne stehen die älteren Athleten uns mit Tips und Tricks zur Seite. Somit wurde immer wieder probiert, wie man noch weiter in die Sandgrube springt, oder noch effektiver in einen Sprint hinein läuft.

Die Idee zur Abnahme des Sportabzeichens war geboren. Am Zeugnisausgabetag wurde das Training kurzerhand dazu genutzt, sich einmal in unbekannten Sportarten zu versuchen. Die Sprint- und Ausdauerleistung wurde zuvor im Schwimmbad erbracht. Nach einem kurzen Einlaufen starteten die Schwimmer trotzdem mit einem Sprint. Anschließend ging es in die Sprunggrube für den Weitsprung. Dabei ist natürlich nicht nur die Sprungkraft gefordert, sondern auch die Koordination, sodass man im richtigen Moment mit dem richtigen Bein abspringt und dann auch noch nach vorne fällt und nicht nach hinten! Als dritte Herausforderung stand der Weitwurf auf dem Program. Da merkten doch die Meisten, dass es überhaupt nicht einfach ist, einen Ball mit soviel Schwung, möglichst im Winkel von 45 Grad zu werfen, dass dieser dann die geforderte Weite erreicht. Wir Schwimmer mussten uns letzten Endes eingestehen, dass das Werfen nicht so unsere Lieblingsdisziplin ist. Auch der Prüfer schaute da eher skeptisch und hatte wenig Verständnis für uns Schwimmer. Zum Glück darf man Alternativen zum Ausgleich wählen. Wir entschieden uns für den Standweitsprung. Da zeigte sich doch das ausgezeichnete Beintraining im Schwimmsport. Die Sprungkraft sollte auch den Prüfer überzeugt haben, denn alle Schwimmer sprangen aus dem Stand heraus die erforderliche Weite. 

Alle erreichten auf Anhieb ein Sportabzeichen mit ihren Leistungen. Das ist für sportartfremde Athleten schon etwas Besonderes, zumal dafür nicht explizit trainiert wurde. Die Trainerin, Simone Berauer, war durchaus sehr zufrieden mit ihren Aktiven und hätte sich ein ausgesprochenes Lob und etwas Anerkennung seitens des Prüfers gewünscht.  

Wir werden erneut das Sportabzeichen am Ende der Sommerferien anbieten. Wer Interesse und Lust hat, meldet sich bitte unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei euren Trainern.

Datum: 22.08.2020 (eventuell dazu noch am 23.08.2020 - hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab)

Ort: Sportanlage der Grundschule Kohlenfeld

(0 Votes)