Training

Gruppenbeschreibungen:

Nachwuchsgruppen - WVW Kids I-III

Jungen und Mädchen, die ihr Seepferdchen bereits haben, 50 bis 100 Meter am Stück schwimmen und Interesse an dem kühlen Nass zeigen, sind herzlich willkommen in unseren WVW-Kids Gruppen. Wichtig ist uns dabei, den Spaß im Wasser mit einer spielerischen Schulung der Bewegungen zu kombinieren, um nach und nach alle Schwimmarten zu erlernen. In diesen Gruppen werden die Jugend-Schwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold abgenommen.

Unser Ziel ist es, die Schwimmer/-innen für den Schwimmsport zu begeistern. Somit können unsere Kids I-III Mädchen und Jungen erste Erfahrungen auf kleinen Wettkämpfen in der näheren Umgebung sammeln.

  • WVW-Kids I

    Bei den WVW-Kids I wird vorrangig an der Rückenlage gearbeitet. Diese ist die Voraussetzung für eine gute und stabile Wasserlage und für die weiteren Schwimmstile. Auch die Anfänge des Tauchens werden hier trainiert. Ziel ist das Jugendschwimmabzeichen in Bronze.

    Trainer: Marie Schlittke, Carina Sander

  • WVW-Kids II
  • WVW-Kids III

Leistungsgruppen - WSG C, B, A2, A1 & M

Ab den Leistungsgruppen trainiert der WVW zusammen mit der Schwimmabteilung des TuS Wunstorf in einer Startgemeinschaft, der WSG Wunstorf.

  • Leistungsgruppe C

    Die Schwimmarten Rücken, Kraul und Brust werden weiter trainiert. Die jungen Schwimmer/-innen werden in die Lage Delfin eingeführt und sind in der Regel ab 8 Jahre alt. Zwischen 1.000 und 1.500 Meter werden in den jeweiligen Trainingseinheiten 2 x wöchentlich geschwommen.

    Erste Erfahrungen mit regionalen Wettkämpfen werden gesammelt.

    Trainer: Nora Rugenstein, Leo Tangermann, Mirja Nöthlich

  • Leistungsgruppe B
  • Leistungsgruppe A2
  • Leistungsgruppe A1
  • Leistungsgruppe M

Fit & Fun Schwimmer -  Breitensportgruppen I und II
Schwimmer, die zu schnell und alt für die WVW-Kids III-Gruppe geworden sind und kein Interesse am Wettkampfsport, jedoch weiter Lust am nassen Element haben, können einmal wöchentlich in diese Gruppe zum Trainieren kommen.
Trainer: Leo Tangermann, Leonie Schneider, Stefanie Lange

WVW Masters
Ab einem Alter von 20 Jahren gilt man im Schwimmsport als Master. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Dreimal wöchentlich besteht das Trainingsangebot für unsere Masters. Um die 3.000 Meter werden im Training zurückgelegt. Sie sind auf regionalen und überregionalen und sogar internationalen Wettkämpfen im Einsatz.

Ansprechpartner: Corinna Krietsch und Wolfgang Bächle

 

(8 Votes)